BiP Logo

Das Büro für integrierte Planung wurde von Dr. Ing. Christian Holz-Rau
(TU-Dortmund) und Dr. Ing. Petra Rau in Berlin 1991 gegründet. Seit 2004 existieren zwei unabhängige Standorte in Dortmund und Berlin.

Ausgewählte Projekte

In den ersten Jahren wurden folgende Projekte bearbeitet:
  • 1992 – 1994 Städtebauliche Maßnahmen zur Minimierung von Verkehrserfordernis und Verkehrsindividualisierung;
    Auftraggeber: Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau;
    Gesamtprojekt: TU, Berlin; DIW; BiP
  • 1997 – 1998 Nutzungsmischung und Stadt der kurzen Wege:
    Werden die Vorzüge einer baulichen Mischung im Alltag genutzt?
    Auftraggeber: Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau;
    Gesamtprojekt: BiP; VIA Köln
  • 1997 – 2002 Forschungsagentur der Modellstadt Dessau für das
    ExWoSt-Forschungsfeld »Städte der Zukunft«;
    Auftraggeber: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
  • 1998 – 2000 Randwanderung und Verkehrshandeln im Rahmen der
    »Verkehrsbefragung Berlin Brandenburg 1998«
    Auftraggeber: Berliner Verkehrsbetriebe
  • 1999 – 2004 Standort- und Mobilitätsmanagement für private Haushalte
    im Rahmen des Leitprojektes »intermobil Region Dresden« des
    Forschungsprogramms »Mobilität in Ballungsräumen« gefördert
    durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung